Das Haus hat vier Wohneinheiten, stammt wahrscheinlich aus dem Jahre 1870 und wird seit 1997 nach und nach renoviert. Alle Wohnungen sind mit neuen Böden versehen und technisch (Heizung und Strom) auf dem derzeit üblichen Stand, teilweise auch darüber.

Für den Fernsehempfang ist eine Satellitenanlage für Astra 1, 19,2° aufgebaut.

Die Versorgung mit Internet ist, da der Knotenpunkt nur einige Schritte entfernt liegt sehr gut. Die erreichbare Geschwindigkeit ist wohl vom Anbieter abhängig. Derzeit sind 50.000 kBit-Leitungen (über einen Drittanbieter) geschaltet, höhere Geschwindigkeiten aber sicherlich möglich.

Im Untergeschoss wurden durch ein Fachunternehmen die Fundamente freigelegt und Drainagen und Wassersperren eingebaut. Hausflur und Treppenraum werden zur Zeit renoviert, wobei Teile schon ihr geplantes Aussehen erhalten haben.

Die Treppe ist, für ihr Baujahr üblich, steiler als man sie in Neubauten vorfindet. Nach etlichen Musterschauen mit verschiedenen Sanierungssystemen (Laminat, Kunststoff, ...)  ist noch keine Lösung für die Treppenanlage gefunden worden. Der Kellerbereich kann leider erst bearbeitet werden, wenn die hiesige Technischen Betriebe die Sanierungsarbeiten am Kanalnetz abgeschlossen haben, da für die Erneuerung des Abwasserrohres zwischen Revisionsschacht und Kanal der Eingangsbereich im Kellergeschoss geöffnet werden muss. Sämtliche Abwasserrohre im Haus wurden im Zuge der Renovierung erneuert.

Auffallend ist die Solaranlage auf der Südseite des Daches, von welcher der erzeugte Strom ins Netz des hiesigen Energieversorgers eingespeist wird.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok