Die Wohnung befindet sich 3 Etagen oberhalb des Eingangs (Straßenseite), da dieser auf Kellerniveau liegt. Die Grundfläche beträgt ca. 92,5 m², wobei die berechnete Wohnfläche, wegen der Dachschrägen ca. 88,0 m² beträgt, die Aufteilung ist im Plan zu ersehen.

Der Boden in Wohn-, Ess-, Schlaf- und Kinderzimmern ist Laminat (Buchenachbildung), in Küche und Bad sind hochwertige PVC-Beläge.

Geheizt wird über eine Gaszentralheizung, die auch für die Erwärmung des Brauchwassers zuständig ist.
Abgerechnet werden die Kosten über Zähler, d.h. für die Heizung existiert für jede Wohnung ein Wärmemengenzähler in der Heizungsleitung. Ferner gehört zu jeder Wohnung ein Warm- und ein Kaltwasserzähler. Es wird also genau das bezahlt, was verbraucht wird. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Statt eines Kellerraumes (zwar vorhanden, aber feucht und daher nicht zum Lagern geeignet) gehört zur Wohnung der halbe Dachboden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok